Smoothie selbst gemacht

Ein Smoothie selber machen, was ist er genau? Er (alternativ geschrieben Smoothi, Smoothee oder smoothy,) ist ein gemischtes und manchmal gesüßtes Getränk aus frischem Obst (Frucht-Smoothie), Gemüse (Gemüse-Smoothie) oder in besonderen Fällen, aus Schokolade oder Erdnussbutter. Neben (Tiefkühl)obst, beinhalten viele Smoothies gebrochenes Eis, Honig oder Sirup. Der Smoothie wurde in den Vereinigten Staaten bereits in den 1930s Jahren erfunden, wobei das Getränk vor allem dem Mixer seine große Beliebtheit zu verdanken hat. So ist es auch nicht überraschend, grüner Smoothie, selber hergestelltals die früheste bekannte Verwendung des Wortes „Smoothee“ im Jahr 1940 erschien, direkt mit einem neu im Handel verfügbaren elektrischen Mixer in Verbindung gebracht wurde. Außerdem werden Smoothies oft von gesundheitsbewussten Menschen vertrieben, da sie nicht nur gut schmecken, sondern auch sehr gesund sind. Die Getränke sind weiterhin sehr beliebt und weltweit verbreitet. So werden fertige Smoothies nicht nur in Getränkeshops, sondern auch in zahlreichen Restaurants angeboten. Einige Restaurants bieten sogar Smoothies mit ganz speziellen Zutaten wie Sojamilch, Molkepulver, grünem Tee, Kräuterprodukten, Nahrungsergänzungsmittel oder mit diversen anderen Mischungen an.



Geschichte des Smoothie

Früher konnten Smoothies nur in Häusern von denen zubereitet werden, die auch einen elektrischen Mixer in Besitz gebracht hatten. bunte SmoothiesErst nach drei Jahrzehnten, in den späten 1960er Jahren, konnten sich diese Getränke in den gesamten Vereinigten Staaten etablieren. Dabei wurden sie vor allem von Eisverkäufern und Naturkostläden vertrieben. In den 1990er und 2000er Jahren, wurden Smoothies nun endlich auch in Mainstream-Cafés, Coffee-Shops sowie in Supermärkten auf der ganzen Welt ausgestellt. Seitdem und besonders in den letzten Jahren, genießt das amerikanische Getränk eine stetig wachsende Beliebtheit.


beliebte Smoothie Mixer

* Preis wurde zuletzt am 31. Mai 2017 um 9:54 Uhr aktualisiert


Smoothie selber herstellen

Smoothies haben meist eine Milchshake-artige Konsistenz, die allerdings um einiges dicker als die des tatsächlichen Milchshake ist. Die Getränke setzen sich weiterhin meist aus einfachen Zutaten wie Milch, Joghurt oder Eiscreme zusammen und können aus diesem Grund sehr einfach selbst zubereitet werden, da der Mixer fast die gesamte Arbeit für Sie erledigt:

Als erstes Fügen Sie Bananen-, Erdbeeren, Kirschen, Gemüsewürfel oder andere gewünschte Zutaten in den Behälter des Mixers. köstliche SmoothieFüllen Sie den Behälter mit Milch, Fruchtsaft, Tomatensaft (nach Wunsch und Größe des Behälters) oder einer anderen beliebigen Flüssigkeit. Anschießend schalten Sie den Mixer an und in weniger als einer Minute kommt ein fertiger Frucht-Milch- oder Gemüse-Smoothie heraus “ je nach dem welche Zutaten Sie für die Zubereitung verwendet haben.

Heute existieren außerdem zahlreiche Bücher mit verschiedenen Smoothie-Rezepten, die eine bereite Palette an Zubereitungsmöglichkeiten und Kombination dieses Getränks zur Verfügung stellen. Von Vorteil dabei ist, dass es auf der Welt praktisch kein Smoothie existiert, welche nicht einfach zubereitet werden kann. Man muss weder Kochen noch irgendwelche andere Kenntnisse aufweisen, um diese leckeren Fruchtgetränke herzustellen. Eine weitere Besonderheit der Smoothies ist, dass sie zu den sogeannten „Gesundheits-Shakes“ gehören. Ob man bei der Herstellung des Smoothies Frucht- oder Obst-Zutaten benutzt spielt keine Rolle, da Smoothies sowohl mit Früchten als auch mit diversen Obstsorten empfohlen werden, wobei die meisten eher Fruchtsmoothies bevorzugen. Allgemein gelten jedoch alle Arten von Smoothies als die nährstoffreichen Verwandten der Milchshakes und werden deswegen beispielsweise oft von Sportler getrunken.